reflections

sonntagsgedanken

Heute ist mal wieder einer der tage, wo man doch lieber gleich liegengeblieben wäre. Na ja ich steh auf und was merk ich: Halsschmerzen. Toll, denk ich. Dann kann ich mich ja schon mal krank melden. Ich muss noch einen berg hausaufgaben machen und heute Nachmittag im stall arbeiten. Echt toller tag. Zu allem überfluß waren gestern abend alle in diesem coolen schupppen, nur ich nicht, weil :zu kaputt! Also sitz ich hier vor super schwierigen geschichtshausaufgaben über die französische revolution und denk mir: wofür eigentlich? Na ja m irgendwann mal ein super 1,0 abi zu haben.. aber wofür das? Und dann fällt mir es mir ein: um eine super Chirurgin zu werden. Man soll sein (leider noch weit entferntes) ziel doch immer schön hübsch vor augen halten. Ich mein für mein super abi würde ich von meiner durchgeknallten mutter sowieso kein lob bekommen. Klingt traurig ist aber so.

Von außen sehen wir nämlich aus wie eine ganz normale familie...ist aber nicht so! mit meiner „lieben“ mama komm ich granicht klar. Wie gut das ich bald weg vom fenster bin. Meine schwester benimmt sich wie meine mutter und mein bruder hat glaub ich ads, so wie der sich benimmt!

Na ja suuuper leben, he? Aber dann muss ich mir mal vor augen halten wie gut es mir eigendlich geht: ich hab ein dach überm kopf, kann aufs gymnasium gehen, kann ohne einschränkungen meinen hobbys nachgehen, hab genug zu essen und zum anziehen, und viele freunde hab ich eig auch, obwohl ich nicht grad das beliebteste mädchen bin, weil ich , na ja , nun mal eine große klappe habe, und manche können damit nicht umgehen. Ich hab eig tolle freunde, nur ein paar davon sind grad fluutssch weg (im ausland).

Wie gesagt eige fehlt mir nichts, außer vl ein bisschen emotionale wärme (obwohl ich so eine heulsuse bin und bei jedem mist anfange zu weine), ein bisschen herz, ein bisschen liebe und vl. Eine korrekte seele. Aber das muss erst alles wieder repariert werden, denn das haben mir sie mir schön kaputt gemacht, die ganzen enttäuschungen.

Ihr fragt euch entäuschungen? Ohh ja .. wenn man nml. Zb alles für eine beziehung tut und dem partner ist es scheiiß egal. Und dann schluss macht und meint, es wär alles nur meine schuld ,weil ich mr. Keinen freiraum gelassen habe? Ich wär fast ausgetickt. Freiraum? Der kerl hat sie doch nicht mehr alle... wenn hier jmd. Jemanden freiraum gelassen hat, dann war das wohl ich! Ich mein ich hab extra darauf geachtet.

Männer... alle unfähig. Und ich .. kanns einfach nicht lassen!

naja immerhin ist deutschland weltmeister geworden und mein hals tut jetzt nicht mehr weh. ich hab ne verabredung fürs wochenende und morgen ist schule... 

4.2.07 22:54

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen


Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung